Background

Verleihung für ´Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein´

Die blau-weiße Vertretung bei der Verleihung in essen

Die blau-weiße Vertretung bei der Verleihung in Essen

Wenn die Kinder des HTC Blau-Weiß den Tennisschläger dabei haben, dann spielen sie auch. Diesmal packen sie ihn auf der ziemlich hoch gelegenen, aber mit einem festen Gitter versehenen Terrasse der Ebene 38 vor dem Erich Brost-Pavillon der Zeche Zollverein in Essen aus und demonstrieren spaßeshalber gute Volleys. Anlass für den Sport an ungewohnter Stelle ist die Übergabe des mit 5000 Euro hoch dotierten Preises „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“, ausgelobt von Commerzbank und Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB).

500 Bewerber hat es diesmal gegeben. Der HTC hat es neben dem Eislauf-Verein Krefeld und sechs weiteren vorbildlich arbeitenden Vereinen in NRW zur Preisvergabe geschafft. Bereits erfolgreiche HTC-Kinder durften an der Preisverleihung in Essen teilnehmen. Mit Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste und Judo-Olympiasieger Ole Bischof können sie zwei Männer auf der Bühne stehen sehen, die den höchsten Erfolg schon erreicht haben.